Das sagen unsere Azubis

Vera Bolinski

1. Lehrjahr Industriekauffrau

 

Begonnen am 1. August 2016, habe ich einen guten Start in meine Ausbildung als Industriekauffrau erleben dürfen. Ich wurde herzlich in meiner ersten Abteilung, der Logistik, empfangen und in den Ablauf und die Aufgaben schnell aber sorgfältig eingewiesen und einbezogen. Schon zu Beginn wurde mir viel Verantwortung überreicht und ich durfte Aufgaben alleine erledigen. Bei Fragen und Problemen stand jederzeit ein hilfsbereiter Ansprechpartner zur Verfügung.

Durch das Durchlaufen aller kaufmännischen Abteilungen innerhalb der 3 Lehrjahre, lernt man immer Neues dazu, versteht die Prozesse genauer und wirkt mehr und mehr in der Firma mit. Somit bleibt es stets interessant und durch die Vermittlung vieler neuer Informationen wird das eigene Wissen jeden Tag aufs Neue erweitert. Schnell wird den Auszubildenden viel Verantwortung in Form von größeren und wichtigen Aufgaben in die Hände gelegt, sodass man sich von Anfang an integriert und als Teil der Firma fühlt.

Es bringt Spaß bei Döllinghareico zu arbeiten, da alle Kollegen sehr nett, hilfsbereit und verständnisvoll sind. Döllinghareico bereitet die Auszubildenden gut auf das weitere Berufsleben vor und bietet eine interessante, wissensreiche aber auch lernintensive Ausbildung. Somit freue ich mich auf die kommenden 3 Jahre und sehe positiv in die Zukunft.

 

 

 

 

Maximilian Günther

3. Lehrjahr Elektroniker für Betriebstechnik

 

Am 1. August 2014 habe ich meine Ausbildung bei der Firma Döllinghareico begonnen und wurde sehr nett im Technikbereich von meinen Kollegen willkommen geheißen. Schon jetzt, in der ersten Hälfte des ersten Lehrjahres habe ich viel über elektrische Anlagen gelernt und sonst auch Einblicke in jeden Prozess der Herstellung unserer Ware erhalten. Damit diese Prozesse allerdings auch laufen, müssen die Maschinen laufen. Das bedeutete für mich bereits zum Anfang eine große Verantwortung und die Übernahme wichtiger Aufgaben. Mein Ziel ist es in den drei weiteren Jahren Ausbildung so viel wie möglich zu lernen, um danach bei technischen Problemen sofort helfen zu können.

 

 

 

 

Anastasia Simonova

3. Lehrjahr Fachkraft für Lebensmitteltechnik

 

Meine Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik begann am 1. August 2014. Nach kurzer und hilfreicher Anweisung durfte ich bereits viele Maschinen selber bedienen, was natürlich eine große Verantwortung mit sich bringt, wodurch ich aber auch bereits jetzt schon vieles alleine erldigen kann. Das Arbeiten bei Döllinghareico bringt mir viel Spaß, da meine Kollegen und Kolleginnen sehr nett sind und verständnisvoll mit mir umgehen.Ich freue mich auf die weiteren drei Jahre bei Döllinghareico und auf den ganzen Ablauf von der Herstellung bis zum Versand.